Einladung zur 1.Demokratiekonferenz Bundesprogramm „Demokratie leben!“ am 29. April 2015 in Gera

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stadt Gera ist Partner im Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“.

Am Mittwoch dem 29.04.2015 findet im Begegnungszentrum Eichenhof, Eichenstr.11b in 07549 Gera- Lusan  die 1. Demokratiekonferenz im Rahmen des Bundesprogramms statt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Geras werden aktiv in die Umsetzung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ einbezogen. Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein!

Ablaufplan:

18.00 Uhr – kurze Begrüßung durch Frau Heike Födisch, FD Kinder-und Jugendhilfe Stadt Gera (Lokale Koordinierungsstelle Bundesprogramm „Demokratie leben!“ Gera)

18.05 Uhr – Eröffnungsrede durch Frau Sandra Schöneich, Dezernentin Soziales Stadt Gera

18.20 Uhr – Vorstellung Ergebnisanalyse des LAP Stadt Gera 2014 durch Herr Detlef Fengler vom Lokalradio LOTTE Weimar e.V.

18.45 Uhr – Film „Kunst macht Toleranz“ des Kunstzone Gera e.V.

18.50 Uhr – Vorstellen des Bundesprogramms und der Externen Koordinierungsstelle Gera durch Herr Denny Willmann, ExKos Gera

19.05 Uhr – Informationen zur Umsetzung in Gera von Frau Andrea Schramm, ExKos Gera

19.15 Uhr – Möglichkeit zur Diskussion

19.30 Uhr – Veranstaltungsende

Der  Caritasverband Ostthüringen und die TAG Wohnen stellen uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Getränke sind im Rahmen einer Kasse des Vertrauens erwerbbar.

Wir freuen uns über eine aktive Teilnahme.

Die Externe Koordinierungsstelle (ExKos) Gera

 

 

Advertisements

Neue Fördermittel für Gera

Die Lokale Partnerschaft für Demokratie sucht neue Mitglieder für den Begleitausschuss.

Die Stadt Gera hat sich erfolgreich für das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) initiierte Bundespragramm “Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit” beworben und eine Fördermittelzusage für die Jahre 2015 bis 2019 erhalten. Mit diesen Fördermitteln sollen die „lokale Partnerschaft für Demokratie“ im Einzugsgebiet Gera unterstützt werden, um Demokratie-Förder-Projekte durchzuführen. Dazu werden ab sofort Mitglieder für einen Begleitausschuss gesucht, die Ideen einbringen, Schwerpunkte setzen und über die Durchführung der einzelnen Projekte entscheiden.

Für diesen Begleitausschuss suchen wir nun engagierte Personen aus der öffentlichen Verwaltung und aus anderen staatlichen Institutionen (bis zu 6), politische Entscheidungsträger aus den aktuellen Fraktionen im Landtag (je 1 aus den Fraktionen, max. bis zu 6), bis zu 10 Personen aus der Zivilgesellschaft sowie je eine Person aus dem Jugendrat und dem Seniorenbeirat.

Der Begleitausschuss wird voraussichtlich vier Mal jährlich tagen und dabei über die Verteilung der Fördermittel befinden. Unterstützt wird er dabei von der durch das Thüringer Landesprogramm „Denk Bunt“ geförderte Externe Koordinationsstelle (ExKoS Gera), die beim Kindervereinigung Gera e.V. angesiedelt ist. Diese übernimmt auch die Verwaltung und Koordinierung und ist Ansprechpartner für die Projektemacher und –Macherinnen.

Alle an der Mitarbeit interessierten Personen können sich noch bis zum 15. April bewerben. Das Bewerbungsformular finden Sie auf unserer Homepage unter „https://exkosgera.wordpress.com/antrage/“. Diesen können Sie ausgedruckt an die Exkos Gera – c/o „KJZ Bumerang“ in der Werner-Petzold Straße 10 in 07549 Gera senden oder digital per Email an die exkos-gera@gmx.de. Bei Fragen oder Hinweisen stehen Ihnen Frau Schramm und Herr Willmann natürlich auch telefonisch unter 0365 – 736 01 06 zur Verfügung.