Erzählcafé: „Ein zerstörtes Land“

Herzliche Einladung zum Erzählcafé am Dienstag, 03. Mai um 19:00 Uhr ins Café Global in der Gagarinstr. 26.

Eben erst ist der Rüdersdorfer Pfarrer Christian Kurzke von seiner Reise nach Syrien zurückgekehrt. Er bringt erschütternde Bilder mit, wie die von der zerstörten Stadt Homs. Doch er hat auch Lichtblicke und Hoffnung im Reisegepäck. Viele Geraer erinnern sich an Kurzkes Berichte über seine Hilfstransporte in den Nordirak. Ebenso anschaulich wird er diesmal über seine Eindrücke aus Syrien, über die dortige Kirche und die Menschen in Not berichten.

Es ist der zweite Abend in der Reihe Erzählcafé, die einmal monatlich im Café Global 26 stattfindet. Sie ist Teil des Projektes „Dies ist mein Land“ und wird gefördert durch das Programm Demokratie leben! des Bundesministeriums für Familie,

Thüringen unterstützt Demokratieprojekte in Gera mit zusätzlichen Mitteln

Anträge können bis zum 8. Mai eingereicht werden

Auch in diesem Jahr stockt Thüringen seine Mittel für die lokalen Aktionspläne im Rahmen des Landesprogramms „denk bunt“ auf. Nachdem bereits zu Beginn des Jahres die 40Tausend Euro Fördermittel aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ fast vollständig für Projektvorhaben in Gera bewilligt wurden, stellt nun das Thüringer Landesprogramm „denk bunt“ zusätzliche 19Tausend Euro für die lokale Partnerschaft für Demokratie in Gera (PfD) zur Verfügung. Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport fördert über das Landesprogramm Projekte, Initiative und Maßnahmen für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit in Gera.

Deshalb rufen wir erneut alle interessierten Vereine, Verbände und Initiativen in Gera auf, Projektideen zur Demokratieförderung und zur Förderung der Willkommenskultur bis zum 8. Mai bei der Lokalen Koordinationsstelle Gera (Lokos) einzureichen. Das Antragsformular finden Sie unter www.exkosgera.wordpress.com im Downloadbereich (hier). Den digital ausgefüllten Antrag und den Finanzplan senden Sie bitte bis zum 8. Mai 2016 per Email an foedisch.heike@gera.de sowie per Post an: Heike Födisch – Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe – Lokale Koordinierungsstelle Bundesprogramm „Demokratie leben!“ – Gagarinstraße 99-101, 07549 Gera. Die eingereichten Anträge berät und beschließt der Begleitausschuss für das Bundesprogramm (BgA) bei seiner nächsten Sitzung Mitte Mai.

Informationen sowie die Förder- und Rahmenbedingungen für die Durchführung von Demokratieprojekten durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“ – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit finden Sie auf unserer Webseite www.exkosgera.wordpress.com. Sollten Sie weiter Fragen haben kontaktieren Sie uns per Email an die exkos-gera@gmx.de oder telefonisch unter 01525 29 61 041.

Erzählcafé: „Im Einsatz für Minderheiten“

Herzliche Einladung am Dienstag, 12. April um 19:00 Uhr ins Café Global in der Gagarinstr. 26.

Eindrücke aus Homs_02_©Christian KurzkeUm den Einsatz für Minderheiten geht es im Gespräch mit Uwe Heimowski, Pastor und Referent für Menschenrechte. Er stellt die Haltung von Freikirchen zu Menschenrechten vor. Der Abend ist Auftakt für eine neue Reihe Erzählcafé, die einmal monatlich im Café Global 26 stattfindet. Sie ist Teil des Projektes „Dies ist mein Land“ und wird gefördert durch das Programm Demokratie leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.