Letzte Chance für 2018

Förderanträge bis zum 21. September 14.00 Uhr einreichen

In der letzten Sitzung des Begleitausschusses der Partnerschaft für Demokratie in Gera wurden wieder zwei Projektvorhaben zu Demokratieförderung durch das Bürgergremium bewilligt. Neben einer Zukunftswerkstatt für den Ortsteil Liebschwitz wird auch das Geschichtsprojekt des Computertreff Gera e.V. gefördert. Somit sind in diesem Jahr bereits 15 Projekte zur Demokratieförderung bewilligt worden.

Es stehen noch ca. 11 Tausend Euro im Aktions- und Initiativfond bis zum 31.12. diesen Jahres zur Verfügung. Deshalb rufen wir erneut alle Vereine, Verbände, Initiativen und Träger in Gera auf, ihre Projektideen zur Förderung von Mitbestimmung und Stärkung einer toleranten Gesellschaft bis zum 21. September 2018, 14 Uhr im Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe Gera einzureichen.

Das Antragsformular zur Durchführung eines Einzelprojektes kann auf der Internetseite www.exkosgera.wordpress.com unter DOWNLOADS „Projekte der PfD“ herunter geladen werden. Auch finden Sie dort den auszufüllenden Finanzplan sowie weitere Informationen. Den digital ausgefüllten Antrag und Finanzplan einfach bis zum 21. September 2018, 14 Uhr per Email an Foedisch.Heike@gera.de senden.

Nach dem digitalen Versand den Antrag bitte ausdrucken und unterschrieben per Post an: Heike Födisch – FD Kinder- und Jugendhilfe – Lokale Koordinierungsstelle Bundesprogramm „Demokratie leben!“ – Gagarinstraße 99-101, 07545 Gera senden.

Die eingereichten Anträge werden dann am 25. September 2018 durch den Begleitausschuss für die Partnerschaft für Demokratie in Gera (BgA) in seiner Sitzung beraten.