Begleitausschuss

Der Begleitausschuss ist ein plural zusammengesetzt ehrenamtliches Gremium der Stadt Gera. Er besteht aus bis zu 25 Mitgliedern, die sich aus VertreterInnen der Wirtschaft und Politik, VertreterInnen aus lokalen Vereinen, VertreterInnen der Jugendhilfe sowie engagierten BürgerInnen zusammensetzt.

Der Begleitausschuss entscheidet über die Verteilung der Fördermittel des Bundesprogramms „Demokratie leben“ im Rahmen der lokalen „Partnerschaft für Demokratie“. Außerdem achtet er auf die Umsetzung der Zielstellungen bei den zu fördernden Einzelprojekten. Er begleitet und unterstützt die inhaltlichen Handlungsabläufe der Projekte und arbeitet eng mit der ExKoS Gera zusammen. Dafür trifft er sich mehrfach im Jahr und berät bzw. bewilligt die Fördermittel des Bundes zur Förderung von Demokratie und Toleranz in Gera.

Des Weiteren ist er maßgeblich an der Entwicklung und Fortschreibung der lokalen „Partnerschaften für Demokratie“ beteiligt und unterstützt die lokale Partner und Akteure.

Nach der Neuausrichtung des Bundesprogramms ab 2015 wird für die nächste Projektphase bis 2019 ein neuer Begleitausschuss konstituiert. Dafür können sich noch bis zum 15. April 2015 interessierte Bürger und Bürgerinnen der Stadt Gera sowie Vertreter aus den o.g. Bereichen bewerben. Das Bewerbungsformular finden Sie auf dieser Seite.

Geschäftsordnung des Begleitausschuss Gera im Rahmen des Bundesprogramms 2015

Bewerbungsformular Begleitaußschuss hier herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s